DOSV DOSV

01. März 2020

Willkommen auf der neuen Internetpräsenz

Mit der Homepage o-sport.de präsentieren sich die Orientierungssportarten in Deutschland wieder auf einer gemeinsamen Internetpräsenz. Analog zum Internationalen Orientierungssport Verband (IOF) werden die Sportarten Orientierungslauf, Mountainbike-Orienteering, Ski-Orientierungslauf und Präzisionsorientieren dargestellt.

Die gemeinsame Sportartenseite bildet damit den Abschluss der vor mehreren Jahren gestarteten inhaltlichen Zusammenführung der Orientierungssportarten. Dazu zählen unter anderem schon das gemeinsame Meldeportal, das gemeinsame Kartenverzeichnis, die gemeinsame Mediendatenbank und der gemeinsame Auftritt in den sozialen Medien.

Im grau unterlegten Bereich der neuen Seite werden die Informationen aller Sportarten übergreifend dargestellt. Dort erscheinen alle Nachrichten zu den Sportarten und Verbänden. Auch alle anderen Themen wie Termine oder Ergebnisse werden übergreifendend beleuchtet.

Die Sportarten an sich können durch den Aufruf des jeweiligen Symbols oder den Aufruf eines entsprechenden Artikels erreicht werden. Die Navigation in einer Sportartenseite ist jeweils farblich im Kopfbereich und durch die Darstellung des jeweiligen Logos erkennbar.

Zielstellung bei der Planungs- und Umsetzungsphase der neuen Seite war eine möglichst einfach zu begreifende Struktur mit einer großen Informationsvielfalt und minimalem Pflegeaufwand für die Verantwortlichen. Daher wird auf den Sportartenseiten nicht selten mit Seitenfiltern und Verknüpfungen gearbeitet. Ein zentraler Bestandteil der neuen Seite ist der O-Manager als Ausschreibungs-, Ergebnis- und Meldewerkzeug. Auch die Vereinsdarstellung wird über den O-Manager geregelt. Das Schwarze Brett sowie die Foren sind zentral und von den Sportartenseiten zu erreichen. Kader, Trainer sowie Funktionäre können ihren Auftritt auf der Seite über eine Benutzerverwaltung selbst gestalten.

Ermöglicht wurde diese Umsetzung erst durch die finanzielle und personelle Unterstützung des Deutschen Orientierungssport-Verbands, der Fördervereine OL und MTB-O sowie aller Spender. Parallel dazu arbeiteten zahlreiche Helfer und Verantwortliche aus den Orientierungssportarten unzählige Stunden, um Informationen zusammenzutragen, Inhalte zu befüllen und Bilder zu sichten.

Nach den Auftaktarbeiten durch Mindaugas Sapalas gestalteten Kirsten König, Ralph Körner und Daniel Härtelt maßgeblich das Erscheinungsbild der neuen Seite. Die nahtlose Integration der O-Manager-Funktionalitäten wird durch Björn Heinemann sichergestellt. Simon Harston kümmert sich seit vielen Jahren um die technischen Parameter der Internetseiten im Hintergrund. Erwin Schramm ist der Verantwortliche für das mobile Erscheinungsbild der neuen Seiten. Im Bereich MTB-O hielt Uwe Röhner seit Beginn an alle Fäden in der Hand.

Wir wünschen allen Besuchern der Seite viel Freude beim Entdecken der Vielfalt der Orientierungssportarten und freuen uns über ein Feedback.