Schwarzes Brett Schwarzes Brett

Zum Eintragen hier klicken.

OL    Peter Kudraß - Zittau - OL TEAM Zittau - SAXBO - 22.05.2024, 20:55

Mittlerweile sind die Technischen Hinweise für beide Tage veröffentlicht. Bitte tragt im O-Manager noch bis zum 23.05.2024, 22:00 Uhr die namentliche Aufstellung der Staffeln ein. Gewünschte Nachmeldungen können auch noch an die angegebene Kontakt-Emailadresse gehen.
Link: https://saxbo.de/

OL    Klaus Wersin - Budenheim - TGM Budenheim - 22.05.2024, 18:02

Nicht verpassen: Doppel-Sprint (DPT) und Weinberg-Cup am 8./9.6. in Rheinhessen. Das OL-Wochenende bietet mit dem Lolly-Cup in Budenheim und dem Weinberg-Cup in Wörrstadt nicht nur Orientierungssport, sondern am Abend des Sprintrennens auch eine Weinprobe mit Weinen aus den Wörrstädter Weinbergen. Für alle die vor Ort übernachten wollen, bieten wir euch ein Massenquartier und einige Wohnmobilstellplätze.
Link: https://omanager.o-sport.de/service/f?p=105:7:::::P7_ID:49526

OL    Jan Knaup - Wolfsburg - Braunschweiger MTV - 22.05.2024, 13:02

Eine kurze Ergänzung zur Besseren Verständlichkeit meines ersten Posts (auch für Jens ;-) ):

ich stelle keinesfalls künstliche Sperren generell in Frage, sondern halte Sie auch für sinnvoll sofern sie folgende Bedingungen erfüllen:
1. Deutliche Anhebung der technischen Schwierigkeit der Routenwahlaufgabe
2. Klar differenzierbarer Zeitvorteil beim (illegalen) Durchlaufen der Sperre gegenüber der durch Umlaufen der Sperre eigentlichen Idealroute
3. Gute Erkennbarkeit/Lesbarkeit der Sperre auf der Karte GENAUSO wie in der Natur bei JEDEM Kartenmaßstab, so dass ein "versehentliches" Durchlaufen quasi ausgeschlossen werden kann.
4. Ähnlich wie beim Fußball beim Thema "Notbremse/Elfmeter/Rote Karte" sollte bei guter Umsetzung von 1., 2. & 3. die "Bestrafung" des Läufers durch seinen Zeitnachteil durch den begangenen Routenwahlfehler eigentlich schon groß genug sein und nur dann durch eine Disqualifikation ersetzt werden, wenn der Läufer (oder die Läuferin!) sich aktiv für ein Durchlaufen der Sperre entscheidet um den durch den Routenwahlfehler erlittenen Zeitnachteil zu kompensieren, denn das stellt im Gegensatz zum versehentlichen Durchlaufen aufgrund mangelnden Punkt 3. ja tatsächlich eine vorsätzliche grobe Unsportlichkeit dar, die entsprechend zu sanktionieren ist.

Ich hoffe, ich konnte jetzt alles verständlich darstellen... ;-)

OL    Jens Struckmann - Braunschweig - Braunschweiger MTV - 21.05.2024, 12:12

Auch von meiner Seite ein großes Dankeschön an die Ausrichter des 3-Tage-OLs ! Ein schöner grüner Wald (im positiven Sinne), wie man ihn leider nur noch selten findet und auch ein sehr ansprechendes Sprintgelände ideal kombiniert mit dem Massenquartier. Und dazu wurde auch noch die Last auf sich genommen, eine DM, BRLs und gleich 2 WREs zu integrieren !
Auch wenn ich meinem Vereinskollegen nur ungern in den Rücken falle: Aus meiner H55-Sicht (mit 1:3.000er Karte) waren die künstlichen Sperren klar und eindeutig mit dicker roter Linie + Schraffur gezeichnet. Da gibt es keine Vorwürfe an Bahnleger und Druck. Und man sollte die Vorteile von künstlichen Hindernissen nicht vergessen: Es können damit auch langweilige schachbrettartige Gelände interessant gemacht werden. Bei Doppelsprints kann man aus einem Gelände gleich zwei verschiedene Karten zaubern. Und die Läufer können nicht schon im Vorfeld durch Luftbilder die Bahnlegung vorhersehen. Gern mehr Meinungen dazu im Diskussions-Forum ?

OL    Jan Knaup - Wolfsburg - Braunschweiger MTV - 21.05.2024, 10:14

Auch von unserer Stelle noch einmal herzlich Dank für das schöne und gelungene OL-Wochenende, speziell auch wie unkompliziert und kulant im Sinne der Wettkämpfer ihr mit den unvorhersehbaren Unwägbarkeiten umgegangen seid so ihr es denn konntet!

Eine Bitte habe ich noch an zukünftige Bahnleger/Ausrichter von Sprintwettkämpfen:

Bitte achtet darauf, dass die Ergebnisse speziell in den Altersklassen nicht dadurch dominiert werden, wer mehr oder weniger erratisch kleinste "künstliche" Sperren zur "Verbesserung" der Bahnlegung während des Wettkampfes wahrgenommen hat die in der Natur nicht markiert sind und bei denen es höchstens um einstellige Sekunden-Zeitvorteile geht und damit (zumindest in meinen Augen) nicht mehr um eine sportliche Entscheidung des Wettkampfes, sondern um eine "juristische".

Wenn es einen denn mal "erwischt" hat überlegt man sich beim nächsten Mal zweimal, ob man die teilweise mehrstündige Anreise zum ohnehin nur sehr kurzen Wettkampf auf sich nimmt. Gerade diese künstlichen, aus Bahnlegungsgründen vom Bahnleger definierten Sperren scheinen aktuell sehr in Mode zu sein und im Elitebereich (wo die Augen häufig noch scharf genug zum Erkennen der Sperren sind ;-) ) sicherlich sinnvoll und internationaler Standard.

Bitte überlegt Euch vorher, ob diese oder jene Sperre Euren Wettkampf wirklich entscheidend aufwertet oder sie nur Ärger oder Proteste beim Wettkampf selbst provoziert, die Altersklassenläufer und -läuferinnen werden es Euch mit hohen Meldezahlen beim nächsten Sprintwettkampf danken! :-)

OL    Anett von Dalowski - Dresden - Post SV - 21.05.2024, 09:59

Wir hoffen, ihr seid alle gut nach Hause gekommen. Es haben sich einige Fundsachen im WKZ, der Halle und Zielwiese angefunden. Fotos findet ihr im link.
Unter anderem eine gerade neu gekaufte Fuchstasche vom Nahtlauf Stand mit einem Bandolino Spiel. Das wird sicher vermisst. Vielleicht auch etwas von den anderen Dingen? Meldet euch bitte, wenn euch etwas gehört.
Link: https://drive.google.com/file/d/12Xf6tS3oddJAiwXjVgut1YrTb0nrENtI/view?usp=sharing

OL    Anja Kästner - Homburg - TV Oberbexbach - 20.05.2024, 21:17

Ich suche für einen motivierten H12-Läufer (heute Platz 4 beim Sprint) noch einen Platz in einer Kinderstaffel für die Sprintstaffel zur DM in Freital.

OL    Anja Kästner - Homburg - TV Oberbexbach - 20.05.2024, 19:00

Vielen Dank dem gesamten Organisationsteam von Post SV Dresden für diesen tollen 3-Tage-Lauf! Vielen Dank, dass IHR durchgehalten habt trotz mancher Unwegsamkeiten und diese sehr gelungene Veranstaltung "sonnig ins Ziel gebracht habt". Dafür lohnt es sich, schräg/quer durch ganz Deutschland zu fahren.
Gute Erholung dem gesamten Team!

OL    Thomas Rothkegel - Dresden - Post SV Dresden - 20.05.2024, 17:27

wir hoffen, ihr seit trotz des anstrengenden Wochenendes alle wieder gut zuhause angekommen. Im Omanager sind jetzt auch die Ergebnisse des heutigen Sprints eingetragen, auf der website ist auch die Gesamtwertung des 3 Tage OLs zu finden. Vielen Dank an alle, die mitgemacht und durchgehalten haben
Link: https://ol-psv-dd.de/3-tage-ol-2024/

OL    Thomas Rothkegel - Dresden - Post SV Dresden - 19.05.2024, 19:23

Auf unserer Homepage sind jetzt die Ergebnisse beider Tage sowie die akutelle Gesamtwertung zu finden. Im OManager sind die Ergebnisse jetzt auch in den richtigen Rubriken. Bis morgen beim Sprint
Link: https://ol-psv-dd.de/3-tage-ol-2024/

OL    Peter Kudraß - Zittau - OL TEAM Zittau - SAXBO - 19.05.2024, 01:13

Für die Staffel am Sonnabend Nachmittag wurde kurzfristig die Klasse H225 ins Leben gerufen, welche auch schon mit zwei Staffeln besetzt ist. Wer sich also mit Jiskra Novy Bor und Slavia Liberec messen möchte, kann noch bis heute Mitternacht unter meldung.saxbo (at) posteo.de zum Normaltarif um- bzw. melden.
Link: https://omanager.o-sport.de/service/f?p=105:7:::::P7_ID:51025

Trail-O    Ralph Körner - OLV Landshut - 18.05.2024, 23:04

An alle Teilnehmer der Bavarian Forest 5 Days: auch in diesem Jahr wird es am Rande der Veranstaltung wieder einen Trail-O geben! Diesmal findet der PreO-Wettbewerb am Sonntag, 07.07.2024 vormittags statt (die an diesem Tag ausgetragene 2. Etappe des 5-Tage-OLs startet erst am Nachmittag). Nutzt die Gelegenheit zur Teilnahme am einzigen Trail-O-Wettbewerb in Deutschland in diesem Jahr!
Link: https://olv-landshut.de/veranstaltungen/termindetails?comp_id=382&uid=366&cHash=6f64edb86f5ff47b2c75d1c50a8f129f

Das Schwarze Brett ist als Feed unter https://o-sport.de/home/brettrss abrufbar.