TK (DTB) TK (DTB)

09. März 2021

Lückenschluss in der Trainerausbildung Orientierungslauf

Noch in diesem Jahr soll die Ausbildung zum Erwerb der A-Lizenz im Orientierungslauf starten. Derzeit setzt eine Koordinierungsgruppe mit Sven Hommen, Uwe Dresel und Alfons Ebneth die im letzten Jahr vom DOSB genehmigte Trainer-A-Konzeption für den OL in einen tatsächlich durchführbaren Lehrgang um.

Der Startschuss soll noch im Herbst fallen. Immerhin ist die Trainer-A-Ausbildung ein wichtiger Baustein, unsere Sportart als Spitzensport nachhaltig zu etablieren. Neben einem Bundeskader mit entsprechender Trainergruppe und neben anerkannten Bundesstützpunkten ist eine aufbauende Ausbildung vom C- über den B- zum A-Trainer eine der tragenden Säulen hierfür.

Hochkarätige Referenten werden wissenschaftlich fundiert ihr Wissen weitergeben, um die fachliche und soziale Kompetenz der Teilnehmer so zu steigern, dass sie befähigt werden, sich im Bereich Auswahl, Training und Betreuung von Spitzenathleten in unserer Sportart qualifiziert einzubringen.

Geplant sind zwei Präsenzblöcke in Dresden und in Göttingen jeweils Freitag bis Sonntag, sowie eine Reihe von Online-Unterrichtseinheiten mit videogestützter Wissensvermittlung.

Einerseits kann nur eine begrenzte Zahl an Teilnehmer aufgenommen werden, andererseits ist aber auch eine Mindestteilnehmerzahl notwendig, um den Lehrgang durchführen zu können.

Interessierte, die bereits die Trainer-B-Lizenz besitzen – eine vorhandene B-Lizenz ist notwendige Voraussetzung zur Teilnahme – werden gebeten, sich bis 31.03.2021 beim TK-Verantwortlichen für Aus- und Fortbildung Alfons Ebneth formlos per E-Mail unter ausbildung at o-sport . de zu melden. Auch weitere Details zur geplanten Ausbildung können dort vorab bereits erfragt werden.

Mehr:
Konzeption für den Ausbildungsgang Trainerin / Trainer A Leistungssport – Sportart: Orientierungslauf