IOF IOF

05. April 2020

Internationale Veranstaltungen im O-Sport ausgesetzt

Der Internationale Orientierungssport Verband (IOF) teilte unlängst mit, dass die Organisatoren der vom 7.-11. Juli 2020 geplanten Orientierungslauf-Weltmeisterschaften (WOC) in Dänemark vereinbart haben, die Veranstaltung auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Weitere internationale Wettkämpfe im OL, MTB-O und Trail-O wurden auf ein alternatives Datum verschoben oder abgesagt.

Es werden mehrere alternative Termine für die WM in Betracht gezogen. Der volle Fokus der WM-Organisation liegt derzeit auf der Ermittlung der neuen Termine. Der wichtigste Faktor bei der Festlegung der neuen Termine ist die Möglichkeit, faire Wettkämpfe zu garantieren, bei denen sich die Athleten der Nationalmannschaften gleichberechtigt auf eine WM-Veranstaltung vorbereiten konnten.

Die zweite Runde des Orientierungslauf-Weltcups und die Orientierungslauf-Europameisterschaften (EOC), welche vom 19. bis 23. August 2020 in Estland stattfinden sollten, wurden abgesagt und werden im Jahr 2020 nicht stattfinden.

Die Organisatoren der Jugend-Europameisterschaft (EYOC) haben die IOF darüber informiert, dass sie beabsichtigen, die Veranstaltung von den geplanten Terminen 19. bis 22. Juni auf den 23. bis 25. Oktober 2020 zu verschieben. Eine endgültige Entscheidung darüber, ob die Veranstaltung im Oktober organisiert werden kann, wird spätestens am 1. August 2020 getroffen werden.

Mit der Absage der Runde 2 des Orientierungslauf-Weltcups und der EOC 2020 sowie der bereits angekündigten Verschiebung der ersten Runde des Orientierungslauf-Weltcups in der Schweiz auf 2021 gibt die IOF auch bekannt, dass es für die Saison 2020 keinen Gesamt-Orientierungslauf-Weltcup geben wird. Dies und die Verschiebung der WM bedeutet auch, dass die Endrunde des Orientierungslauf-Weltcups, die vom 1. bis 4. Oktober 2020 in Italien stattfinden sollte, abgesagt wird.

Die MTB-Orienteering-Weltmeisterschaften (WMTBOC), welche vom 17. bis 23. August 2020 in der Tschechischen Republik stattfinden sollten, wurden ebenfalls abgesagt und werden 2020 nicht stattfinden.

Die Europameisterschaften im Trail-O in Finnland wurden zunächst auf den 14. – 18. Juli 2020 verschoben. Eine finale Entscheidung zum Termin fällt am 31. Mai 2020.

Gestrichen wurden ebenfalls die Senioren-Weltmeisterschaften 2020 im Orientierungslauf in der Slowakei.

Mehr:
Mitteilung auf der Homepage der IOF