Deutscher Orientierungssport-Verband (DOSV) Deutscher Orientierungssport-Verband (DOSV)

Der Deutsche Orientierungssport-Verband e.V. wurde am 14.06.2014 in Hetzdorf gegründet, um die gemeinsamen Interessen der Sportlerinnen und Sportler der verschiedenen Orientierungssportarten zu vertreten und den Orientierungssport zu fördern. Der Verband vertritt aktuell knapp 2.000 Sportler in rund 40 Vereinen.

Der DOSV hat im Mai 2018 eine Vereinbarung mit dem Deutschen Turner Bund (DTB) abgeschlossen, in dem die gemeinsame Förderung des Orientierungssports und eine Aufgabenteilung festgelegt wurden.

Aktuell werden unter anderem die nationale Orientierungssport-Homepage "o-sport.de", das Meldeportal "O-Manager", die Bundesranglisten im OL und Ski-OL, das Kartenverzeichnis "O-Maps", die Mediendatenbank "O-Media" sowie die Deutsche Park Tour vom DOSV betrieben bzw. koordiniert.