OL OL

17. Juli 2021

Nominierung für die 2. Weltcup-Runde 2021 in Schweden

Mitte August findet im schwedischen Idre Fjäll die zweite von drei Weltcuprunden 2021 im Orientierungslauf statt. Das deutsche Aufgebot für die Wettkämpfe wurde nun nominiert.

Für die 2. Weltcup-Runde 2021 von 12. bis 15. August in Idre Fjäll (Schweden) sind durch das Nominierungsgremium nachstehende Athletinnen und Athleten nominiert worden. Die Nominierung wurde vom TK Mitglied für Spitzensport- und Nachwuchsförderung bestätigt.

 

Lang (Donnerstag, 12. August 2021)

Birte Friedrichs

Susen Lösch

Patricia Nieke

Paula Starke

1. Ersatz: Leonore Winkler

2. Ersatz: Hannah Hänsel

Bojan Blumenstein

Erik Döhler (med. Vorbehalt)

Ole Hennseler

Felix Späth

1. Ersatz: Colin Kolbe

2. Ersatz: Anton Silier

 

Mittel (Samstag, 13. August 2021)

Birte Friedrichs

Susen Lösch

Paula Starke

Leonore Winkler

1. Ersatz: Patricia Nieke

2. Ersatz: Hannah Hänsel

Bojan Blumenstein

Ole Hennseler

Colin Kolbe

Felix Späth

1. Ersatz: Erik Döhler (med. Vorbehalt)

2. Ersatz: Anton Silier

 

Staffel (Sonntag, 14. August 2021)

Die Staffelzusammensetzung wird am 13. August 2021 veröffentlicht. Es kommen je zwei Staffeln zum Einsatz. Dem Staffelpool gehören folgende Athletinnen und Athleten an:

Birte Friedrichs

Hannah Hänsel

Susen Lösch

Patricia Nieke

Paula Starke

Leonore Winkler

Bojan Blumenstein

Erik Döhler

Ole Hennseler

Colin Kolbe

Anton Silier

Felix Späth


Die Bundeskaderathleten Riccardo Casanova, Moritz Döllgast und Marvin Goericke verzichten auf eine Nominierung.

Der Juniorenkaderathlet Anton Silier wurde per Trainerentscheid für die zweite Herrenstaffel nominiert.

Die Teilnahme an den vorgesehenen Sichtungsläufen (D, E) in Tschechien war auf Grund der pandemischen Situation in diesem Jahr nur Bundeskaderathleten möglich.

Mehr:
Informationen zur 2. Weltcup-Runde in Idre Fjäll (SWE)