OL OL

22. Februar 2004

Erfolgreicher Start in die Sprint Saison

Gleich der erste Wettkampf der Deutschen Park Tour (DPT) wurde ein voller Erfolg. In zwei Läufen wurden mit Zeitaddition die ersten Sieger und Siegerinnen ausgelaufen. Ein besonderer Anreiz war die Teilnahme von 3 Herren und 3 Damen aus dem schwedischen Verein Leksands OK, die mit diesem Wettkampf ein Trainingslager im Bielefelder Raum starteten.

Kalle Dahlin, mehrfach schon Sieger diverser schwedischer Meisterschaften und nach eigenen Angaben voll auf Gold bei der WM2004 programmiert, und Anders Dahlin, auch schon mit Bronze bei Schwedischen Meisterschaften dekoriert, brachten mit Andreas Ruedlinger einen Schweizer aus dem Junioren Nationalteam mit. Bei den Damen wurde Madlene Allmungs, Ann-Charlotte Sanders und ihre Schwester Jenny Sanders an den Start geschickt. Auf diese sechs und weiteren 82 Startern aus den Niederlanden, Westfalen, Niedersachsen, und Sachsen wartete ein hartes Programm von 2 Wertungsläufen und zum Abschluss der Lauf über 1000m-OL.

Organisator Sven Hommen und seine Helfer der DJK Adler Bottrop und WOLF konnten einen fast reibungslosen Wettkampftag bieten. Nur ein wohl falsch programmierter Startposten beim 1000m lies beim ersten Kontakt mit dem Chip die Zeit laufen und nicht erst beim herausziehen. So sind die meisten Zeiten auf dieser Strecke jeweils 4-15 Sekunden länger als wirklich benötigt. Bei so einem Lauf, der auf die Sekunde zählt, natürlich sehr unglücklich.

Hauptklasse Damen
Platz Name          Lauf1(3,5-80) Lauf2(3,6-75) Gesamt
 1 Madelene Allmungs   21:25        20:45       42:10
 2 Sabine Stötzel      25:09        23:50       48:59
 3 Ann-Ch. Sanders     26:06        24:55       51:01
 4 Jenny Sanders       25:36        25:40       51:16
 5 Manon Mensink       26:14        25:15       51:29
 6 Britta Hommen       26:18        27:44       54:02
14 Teilnehmerinnen

Hauptklasse Herren
Platz  Name         Lauf1(3,5-80) Lauf2(3,6-75) Gesamt
 1 Kalle Dahlin        16:29        15:37       32:06
 2 Anders Dahlin       17:02        16:38       33:40
 3 Christian Roßnegger 17:38        17:17       34:55
 4 Andreas Ruedlinger  18:27        18:23       36:50
 5 Björn Risch         18:54        18:05       36:59
 6 Roman Schulte-Zur.  19:14        19:05       38:19
24 Teilnehmer

Mehr:
Deutsche Parktour
Homepage Kalle Dahlin