MTB-O MTB-O

22. Juni 2014

MTBO-Regional: Sachsencup in Wehrsdorf

Am Samstag sollte es gleich zwei regionale MTBO-Veranstaltungen geben. Einmal ein Trainings-MTBO nördlich von Göttingen und zum anderen den zweiten Lauf des Sachsen-Cups. Zum Sachsencup könnt ihr einen kurzen Bericht lesen.

Mehr als 40 Starter aus Sachsen und Tschechien fanden sich auf der Wehrsdorfer ""Spinner-Wiese"" ein. Vielen eher aus dem Winter bekannt birgt die Ecke in Sohland auch im Sommer einige Reize. Die Starter erwartete ein bergiges Gelände, welches Harry mit seinem Wehrsdorfer OL-Team als Organisator aber nicht völlig mit seinen Höhenmetern ausreizte, sondern eher Wert auf interessante und vor allem Kindergerechte Strecken legte.

Der Sachsen-Cup ist in erstem Sinne eine regionale Nachwuchsserie, die im vergangenen Jahr ins Leben gerufen wurde. Nach anfänglichen Etablierungsschwierigkeiten zeigten die gestrigen Teilnehmerzahlen dass doch Potential in der Serie steckt. Die Klassen U9 bis U17 waren relativ breit besetzt und auch nicht MTBO-spezifische Vereine schickten Nachwuchs an den Start. Gut 75% des Starterfeldes machte der Nachwuchs aus.

Mit gut gewählten Routen ließ sich einiges an Zeit sparen wobei die Höhenmeter diesmal gegenüber der Wegbeschaffenheit die geringere Rolle spielte. Alles in allem war das Gelände recht gut befahrbar und das Wetter der letzten Tage sorgte für trockene und damit doch relativ schnelle Wege. Am Ende fanden alle wieder aus den Wäldern heraus und selbst unterwegs verloren gegangene Handy's und SI-Karten wurden alle wiedergefunden. Ergebnisse werden sich sicherlich in den nächsten Tagen auf den entsprechenden Seiten der sächsischen Vereine finden (OL-Team Wehrsdorf, ESV Dresden oder SV Sachsen 90 Werdau).