Nationalteam MTB-O  –  Übersicht Nationalteam MTB-O – Übersicht

MTB-O-Weltmeisterschaften (World MTB Orienteering Championships, WMTBOC) werden seit 2002 ausgetragen, MTB-O-Europameisterschaften (European MTB Orienteering Championships, EMTBOC) seit 2006.

Deutsche Athletinnen und Athleten nehmen seit 2002 regelmäßig und mit beachtlichen Erfolgen an den internationalen MTB-O-Titelkämpfen teil.

 
Sportliche Erfolge

Bei den 1. MTB-O-Weltmeisterschaften 2002 im französischen Fontainebleau gewann Antje Bornhak 1991 jeweils eine Bronzemedaille über die Sprint- und Langdistanz.

Die 2. Weltmeisterschaften 2004 in Australien waren aus deutscher Sicht die erfolgreichsten. Anke Dannowski wurde Weltmeisterin über die Langdistanz, Antje Bornhak fuhr zu Bronze.

Im Jahr 2005 in der Slowakei gewann das deutsche Damenteam mit Anke Dannowski, Gerit Pfuhl und Antje Bornhak den Weltmeisterstitel in der Staffel. Über die Langdistanz erreichten Antje Bornhak und Anke Dannowski die Plätze zwei und drei.

 
Weiterführende Links