MTB-O MTB-O

25. November 2012

Berlin City Scout

Wer hätte schon gedacht, dass aus einer fixen Idee ein richtiger Fixie - äh MTB-O werden würde. Der Berliner City Scout, ein Bericht von Uwe Röhner über den Stadt-MTBO in Berlin, der zum nachahmen anregt.

Eingefunden hatten sich ins sehr gemütliche Rad-Shop-Cafe Standert in Berlin-Mitte knapp 30 Teilnehmer. Wobei es zu unserem Erstaunen für über 20 Radler wohl der erste Kontakt mit einem Orientierungswettbewerb war. Also schnell MTBO-Flyer verteilt, kurz erklärt und dann galt es innerhalb von 2h die auf der professionellen A3 Karte eingetragenen Skulpturen und Denkmäler ausfindig zu machen und deren Bilder digitalisiert vorzuweisen. Eine Idee die wir uns beim MTBO der Fürstenwalder Triathleten eingefangen haben. Das Mogeln bei Teams wurde strikt unterbunden durch Gruppenfotos. Die Androhung von Strafpunkten führte zum pünktlichen Eintreffen von Kindern, Kurierfahrern, Mountainbikern und Körbchenrädern. Wobei die technische Ausstattung eher wenig mit der Platzierung korrelierte.

Bei der Siegerehrung entschlossen wir uns zu 3 Kategorien, allen voran die Kinder, die sich über Schokolade freuten. Dann die Einzelstarter, die ein Kurierfahrer für sich entscheiden konnte und schließlich die Teams, wobei die Sieger knapp die meisten Punkte einfahren konnten und als Ol-er ihre Orientierung trotz gestohlenem Rennrad auf einem klapprigen Drahtesel zu Geltung bringen konnten. Also Applaus für alle Gewinner, ein Dankeschön an die Gastgeber und ein bestimmter Wunsch zur Wiederholung aus allenthalben zufriedenen Mündern.

Mehr:
Ergebnisse