MTB-O MTB-O

22. August 2012

MTBO-WM: Top 20 Platzierung in der Männer–Elite

Mittelstrecke: Top20 in der Männer-Elite und Top10-Platzierungen bei den Masters sorgten für gute Stimmung im Team. Heute stand bei der MTBO-WM die Mitteldistanz auf dem Programm. Dabei galt es vor allem physische Stärke zu beweisen, da die Strecken nicht die Konzentration abverlangten, wie noch am Vortag im Sprint.

Das sollte den deutschen Starten eigentlich liegen, da bei heimischen Wettkämpfen oftmals ähnliche Anforderungen an die Wettkämpfer gestellt werden. Heute startet ebenfalls die WM der Senioren, sodass das deutsche Team noch auf beachtliche 17 Starter anwuchs. Im Elite Rennen konnte Benjamin Michael seine fahrerische Form voll ausnutzen und fuhr auf einen starken 18. Rang. Die anderen beiden Herren-Starter konnten leider nicht an die in der Qualifikation der Langstrecke gezeigte Leistung anknüpfen und erreichten das Ziel im hinteren Drittel. Bei den Frauen verhinderte ein grober Orientierungsfehler eine Top 10 Platzierung von Anke Dannowski. Lydia Jahn fuhr ihr bisher bestes Rennen und finishte knapp hinter Anke Dannowski auf Platz 40. Bei den Senioren konnten die hoch gesetzten Erwartungen einer Medaille leider nicht erfüllt werden. Allerdings mit Torsten Kaufmann (Platz 13 in M40), Peter Heinrich (Platz 7 in M50), Harald Männel (Platz 8 in M50) und Olga Sonnenberg (Platz 5 in W50) wurden dennoch respektable Leistungen erzielt. Olaf Kaden wurde erneut von der Defekthexe verfolgt, diesmal musste sein Schaltauge dran glauben, bis dahin lag er im Bereich der Top6 und lief das Rennen tapfer zu Ende.

Morgen steht bei der Elite und den Junioren ein Ruhetag an der zum Baden am Balaton genutzt wird. Für die Senioren wird es morgen wieder ernst, für sie steht die Entscheidung im Sprint an. Der Sprint wird eine Mischung aus offenem Gelände und urbanen Gebieten mit vermutlich einigen steilen Passagen werden. Dabei steht aus deutscher Sicht mit Sergej Sonnenberg sogar der Titelverteidiger am Start. Einige der Klassen können wieder live per GPS-Tracking verfolgt werden.