MTB-O MTB-O

28. August 2006

Erste MTB-O Europameisterschaften vor der Tür

Nun gibt es auch im MTB-O Europameisterschaften. Diese werden vom 30. August bis 3. September in Polens Hauptstadt, Warschau, ausgetragen und erfreuen sich reger Beteiligung aus 22 europäischen und 3 Überseeländern. Neben den Läufen der Elite gibt es auch die Titelkämpfe in der Jugend und bei den Junioren sowie unter den Senioren.

Eröffnet werden die Tage mit einem Sprint als Rahmenprogramm am Donnerstag. Auf einer Karte im Maßstab von 1 : 7500 in einem Militärgelände. Zwei Runden lassen das Rennen auch für die Zuschauer interessant werden. Richtig los geht das Mammutprogramm am Freitag mit der Ultralangstrecke wo Siegzeiten um die 120-130 min für Frauen und 145-155 min für Männer erwartet werden. Im Massenstart werden 2 bzw. 3 Runden gefahren – das wird ein Spektakel. Für alle, die dann noch fitte Beine haben wartet am Samstag die Mitteldistanz wieder in einem flachen Gelände mit vielen Wegen. Am Sonntag geht es zum Abschluss in die Staffelentscheidung, bei der besonders unsere Damen wieder eine Medaillenchance haben. Es ist also ein arg dichtes Programm was unsere Auswahl an dem verlängerten EM-Wochenende erwartet.

Im Team stehen: Frauen: Sylvia Thomas, Gerit Pfuhl, Anke Dannowski Männer: Holger Mager, Hendrik Heß, Falk Wenzel, Björn Röhricht, Denny Albert Junioren: Tobias Valenta Jugend: Lydia Jahn Den Sprint werden alle 3 Frauen bestreiten sowie Holger, Hendrik und Falk.

(Anke Dannowski)