MTB-O MTB-O

27. April 2012

120 Starter stehen am Start des ersten BRL-Wochenendes

Etwas mehr als 120 Starter haben sich für die beiden Ranglistenläufe und den 10. Harz-Cup am kommenden Wochenende angemeldet. Der SV Wissenschaft Quedlinburg rund um Hauptorganisator Göran Wendler erwartet alle gut vorbereitet und bei bestem Frühjahrswetter.

Gut 9-11 km und etwa 250 Steigungsmeter erwartet die Männer und Frauen am Samstag über die Mitteldistanzstrecke mit Ausgangspunkt Friedrichsbrunn. Auf die jüngeren und älteren Semester warten Strecken von 5-7 km mit etwa 150 Höhenmetern. Die am stärksten besetzte Klasse ist mit über 25 Startern die H40, aber auch gut 20% der Starter sind weiblich. Nur in den Kinderklassen könnten sich die Veranstalter noch über mehr Starter freuen.

Am Sonntag, in Gernrode, wird über 3 h für die Erwachsenen und 1.5 h für den Nachwuchs ein Ultra-Lang-MTBO ausgetragen. Er geht auch in die Jahresranglistenwertung ein ist zugleich aber Harz-Cup. Es kann also auch im 2er-Team (ohne Ranglistenpunkte) gestartet werden. In der Tageswertung ist es dabei egal ob im Team oder einzeln gestartet wurde. Ãœber die 3 (1.5) Stunden gilt es so viele Posten wie möglich anzufahren, die auch noch eine hohe Wertigkeit besitzen. Wer zu spät die Ziellinie überquert riskiert Strafpunkte in Abhängigkeit der Verspätungszeit.

Erste Punkte können so auch im Schwalbe-Cup gesammelt werden. Diese Team-/Vereinswertung wird im gleichen Modus wie im vergangenen Jahr durchgeführt. Hier eine kurze Beschreibung.

Im Rahmen vorhandener Karten können sich auch noch Spätzünder nachmelden. Weitere Informationen sowie einen Zeitungsartikel gibt es auf den Seiten des Vereins.

Mehr:
Webseite Veranstalter