Ole Baath Ole Baath

Verein:
Beruf:
Schüler
Jahrgang:
2006
Heimtrainer:
Veikko Baath, Katrin Lorenz-Baath
Rückblick:

Die Orientierungslaufsaison 2020 war für mich ziemlich enttäuschend, da so ziemlich alle Wettkämpfe ausgefallen sind. Insgesamt bin ich dieses Jahr 10 Wettkämpfe gelaufen, also vielleicht kanpp mehr als ein Viertel von 2019. Stattgefunden aber haben die Bayerncup-Läufe und bei den meisten davon war ich auch recht gut, sodass ich diese Jahreswertung auch gewonnen habe. Im Sommer habe ich am D-Kader-Trainingslager und einem O-Spor-Trainingslager in Österreich teilgenommen, aber sonst habe ich eigentlich fast nur alleine von Zuhause aus trainiert. 

Ausblick:

Vor allen Dingen hoffe ich, dass nächstes Jahr überhaupt wieder nationale Wettkämpfe stattfinden und ich mich mit anderen OL-ern in meiner Klasse deutschlandweit vergleichen kann. Ich werde vorraussichtlich 2021 an den WOC-Zuschauerläufen in Tschechien im Juli und den Scottish 6 Days Anfang August teilnehmen und kann so hoffentlich auch etwas erfahrung im Ausland sammeln. Ich wäre sehr froh, wenn ich an einigen Trainingslagern des D- und Bundeskaders teilnehmen kann und wünsche mir generell eine nicht so zurückgefahrene Saison wie 2020.

Ole Baath