Julika Funk Julika Funk

Verein:
Beruf:
Schülerin
Jahrgang:
2004
Heimtrainer:
Wieland Kärger, Karina Merzdorf, Ira Funk
Trainingspartner:
Jule Roßner, Eline Kärger, Fenja Doleschal
Erfolge:
EYOC- Teilnahme 2019
BRL-Sieg 2018
1. DM- Lang 2019
Rückblick:

Ich habe 2020 erstmals konsequent nach Trainingsplan trainiert.  Hauptsächlich Intervalleinheiten und deutlich mehr Stabilisations- und Kraftübungen kamen zu meinem vorherigen Training hinzu. Durch Die Lockdowns und Beschränkungen, konnte ich viel Zeit in das Training investieren. Die erhoffte zweite Saisonhälfte mit einigen wichtigen Läufen, wie bspw. Deutschen Meisterschaften oder der verschobenen EYOC viel leider auch eher wettkampfarm aus, was es wieder ein bisschen schwerer gemacht hat, sich für das Training zu motivieren. Außerdem kamen gesundheitliche Probleme hinzu. Ende des Jahres war ich, was das Training angeht, wieder aktiver, um dann gut ins Jahr 2021 zu starten. Alles in Allem bin ich trotzdem zufrieden und habe trotz Einschränkungen trainingstechnisch viele wichtige Erfahrungen sammeln können.

Ausblick:

Genauso wie wahrscheinlich viele andere, hoffe ich, dass es bald wieder möglich ist, größere Sportveranstaltungen stattfinden zu lassen. Wenn ja, sind die Teilnahme an der EYOC und gute Platzierungen bei DMs und BRls eine meiner Ziele für die Saison 2021. Außerdem möchte ich natürlich meine 3.000m verbessern und viele neue Erfahrungen sammeln. Um dies zu erreichen, werde ich mein Trainingspensum weiter erhöhen und mir dabei trotzdem die Freude am Sport beibehalten:)

Julika Funk