Lena Baath Lena Baath

Verein:
TSV Jetzendorf

Jahrgang:
2008
Heimtrainer:
Kristin Hagen-Ritzenthaler
Rückblick:

Im Jahr 2023 hab ich viele neue Erfahrungen gesammelt, vor allem bei internationalen Wettkämpfen habe ich viel mitnehmen können. Mit meiner Teilnahme bei der EYOC, CEYOC und vielen weiteren schönen OLs blicke ich auf eine tolle Saison zurück. Auch wenn ich, letztes jahr, nicht immer mit Leistungen zufrieden war, weiß ich jetzt umso besser, woran ich arbeiten kann und habe 2023 bereits viel dazu gelernt. Abschließend kann ich sagen, das es ein tolles erstes Kaderjahr für mich war.

Ausblick:

Für 2024, wünsche ich mir ein Jahr mit vielen vielen Wettkämpfen und Trainingslagern. Ich will an meiner Grundschnelligkeit und an meinen Sprint-Fähigkeiten arbeiten. 
Mein letztes Jahr in der D-16, möchte Ich nochmal richtig genießen und freue mich Konkurrenz von vor 2 Jahren wieder in meiner Kategorie zu haben. 
Ich hoffe, dass 2024 mindestens genauso schön wird, wie 2023 und, dass ich noch weiter an meinen Schwächen arbeiten und meine Stärken ausbauen kann.

Lena Baath