Schwarzes Brett Schwarzes Brett

Zum Eintragen hier klicken.

OL    Rainer Müller - Dresden - USV TU Dresden - 09.07.2021, 08:52

Nein Michael, du siehst es richtig. Nur die Staffel 1972 fand nur ca.8 km (Obrok) vom gestrigen Staffelort statt.

OL    Michael - 09.07.2021, 08:28

Sehe ich das falsch, oder hat die deutsche Herren-Staffel das beste Ergebnis seit der legendären DDR-Staffel von 1972 erzielt, die in Jicin (also nicht weit entfernt...) auf Platz 6 lief? Das beste Ergebnis einer westdeutschen Staffel war m. W. Rang 9 in Australien - 1985. An den Jahreszahlen kann man ablesen, welch historische Leistung die Jungs gestern abgeliefert haben!

OL    Leon Kollenbach - 08.07.2021, 20:58

Die Staffel der Weltmeisterschaften ist inzwischen beendet. Neben dem hervorragenden achten Platz (+9:16) der Herren in der Aufstellung Felix Späth - Ole Hennseler - Bojan Blumenstein waren auch die Damen mit einem zwölften Platz (+18:24) erfolgreich. Es gewannen sowohl in der Damen- als auch in der Herrenklasse die Teams aus Schweden.

Morgen folgt zum Abschluss der Weltmeisterschaften die Langdistanz, der erste Start erfolgt um 12:48.

OL    Christiane - Bergen - 08.07.2021, 20:52

Solide Leistung der Damen bei der WM-Staffel mit Platz 12. Und die Herren sind auf den hervorragenden 8. Platz gelaufen! Glückwunsch an alle, ihr beeindruckt!

OL    Nikolaus Risch - ASG Teutoburger Wald - 08.07.2021, 20:31

Fantastischer Staffellauf auf Platz 8 von Felix, Ole und Bojan.

OL    Michael - 08.07.2021, 08:32

Ich freue mich auch sehr über die WM-Berichterstattung auf dieser Seite! Das ist toll! Obwohl es coronabedingt wohl kein richtiges WM-Gefühl vor Ort gibt, habe ich einen Eindruck vom WM-Feeling des deutschen Nationalteams. Super!!! (Und dazu kommt noch, dass die Ergebnisse gut sind - Glückwunsch also an Berichterstatter und TeilnehmerInnen!)

OL    Jan Voigt - Wolfenbüttel - Eintgracht Braunschweig - 07.07.2021, 14:02

Danke an Lutz für diesen wirklich guten Bericht zur WM Mitteldistanz. Er zeigt genug Nähe zu unseren Athleten, um emotional dabei zu sein und genug Distanz, um die einzelnen Leistungen richtig einordnen zu können. Ich wünsche unseren Jungs und Mädels noch zwei weitere erfolgreiche Wettkämpfe und freue mich schon auf die morgige Staffel.

OL    Leon Kollenbach - 06.07.2021, 20:26

Das Finale der Weltmeisterschaften über die Mitteldistanz ist vorüber. Im Damenrennen gingen drei Deutsche an den Start. Susen Lösch lief auf einen hervorragenden Platz 20 (+9:20), Birte Friedrichs wurde 34. (+15:01), Patricia Nieke erreichte Platz 38. (+18:05). Es gewann einmal mehr die überlegene Schwedin Tove Alexandersson in einer Zeit von 38:12. Im Herrenrennen wurde Bojan Blumenstein 31. (+10:58). Toby Scott erreichte Platz 41 (+14:46). Es gewann Matthias Kyburz aus der Schweiz in einer Zeit von 39:31.

OL    Steffen Lösch - TK OL - 06.07.2021, 14:53

Information zu Startrechten:
Für die in der zweiten Jahreshälfte 2021 anstehenden Bundesveranstaltungen gilt weiterhin der „Regensburger Kompromiss“ (siehe Link).

Link: https://o-sport.de/assets/dokumente/dosv/regensburger-kompromiss.pdf

OL    Leon Kollenbach - 06.07.2021, 12:45

Soeben ist die Qualifikation über die Mitteldistanz der WOC 2021 zuendegegangen. Bei den Herren qualifizierte sich Bojan Blumenstein auf Rang 7 (+3:21, Vorlauf B), sowie der Neuseeländer Toby Scott auf Rang 11 (+5:39, Vorlauf C) für das Finale. Ole Hennseler scheiterte denkbar knapp um drei Sekunden am Finale (+5:16, Vorlauf A), Moritz Döllgast wurde 21. (+9:17, Vorlauf C). Bei den Damen qualifizierten sich mit Birte Friedrichs auf Rang 10 (+6:29, Vorlauf B), Susen Lösch auf Rang 12 (+3:05, Vorlauf C) und Patricia Nieke als 13. (+5:29, Vorlauf A) alle deutschen Starterinnen. Die für Estland startende Kerstin Uiboupin schied als 19. (+8:20, Vorlauf A) aus.

Weiter geht es ab 15:50 mit dem Finale. Erster deutscher Starter ist Bojan Blumenstein um 17:18 Uhr. Die Web-TV-Übertragung startet um 16:20 Uhr.
Link: https://orienteering.sport/event/nokian-tyres-world-orienteering-championships-2021/middle/

OL    Friedmar Richter - USV TU Dresden - 06.07.2021, 12:12

Patricia Nieke, Birte Friedrichs, Susen Lösch und Bojan Blumenstein haben sich für die Finalläufe bei der WM heute Nachmittag qualifiziert! Es lohnt sich also, heute ab 16:00 Uhr zuzuschauen.
Link: http://www.woc2021.cz

Allgemein    Daniel Härtelt - Dresden - 06.07.2021, 06:23

Heute beginnen die Waldwettkämpfe zur WM im Orientierungslauf. In zahlreichen europäischen Ländern ist dies live zu sehen. In Österreich wird dies z.B. in ORF Sport übertragen. Wer keine Möglichkeit hat eine dieser Sender zu empfangen, kann z.B. alternativ das kostenpflichtige Angebot der IOF buchen. Immer wieder höre und lese ich, dass es als unfair empfunden wird die Wettkämpfe in Deutschland bezahlen zu müssen. Realistisch gesehen ist es auch in den kommenden Jahren sehr schwer in einen öffentlich-rechtlichen Sender reinzukommen - nicht zuletzt haben wir in Deutschland keinen eigenen öffentlich-rechtlichen Sportsender. Nach Rücksprachen mit den privaten Anbietern bestand auch wenig Interesse. Im Gegenzug dazu waren wir in den vergangenen Jahren aber mehrfach mit der Internationalen Orientierungssport Föderation und Sportdeutschland.TV kurz vor dem Abschließen der Verträge zur freien Übertragung der Wettkämpfe in Deutschland für ALLE - mit professionellem Moderator. Aufgrund des engen finanziellen Korsetts haben wir uns auf Bundesebene dann immer zugunsten andere Projekte dagegen entschieden. Hier nun aber mein Versprechen: Sofern wir zur kommenden WM >60 Mitglieder (bzw. Vereine) im Deutschen Orientierungssport-Verband haben, werden wir auch in Deutschland die WM kostenfrei sehen können. Erste Sponsoren zur Unterstützung des DOSV bzw. der Übertragung stehen dafür bereit.
Link: https://sportdeutschland.tv/