Allgemein Forum Allgemein

Zurück

Re: Deutsche Parktour 2022 und der unverhältnismässige Wertungsmodus    Christian Harms - 09.04.2022, 15:28

Wie überall gibt es gute Gründe für oder gegen eine Sache. Wir haben das Thema intern erörtert und dazu folgende klare einheitliche Meinung:
Für 2022 wird es keine Ad-hoc Änderungen am Modus geben. Es werden also wie gehabt nur die 4 besten Ergebnisse gewertet.
4 von 24 Läufen ist augenscheinlich wenig, aber Leute aus diversen Regionen in Deutschland haben es schon jetzt nicht leicht, 4 Läufe in angemessenen Entfernungen zu erreichen. Wenn die Wertung auf 6 oder gar noch mehr Läufe basiert, geht für viele die Attraktivität der Deutschen Park Tour mehr oder weniger komplett verloren, insbesondere unter Berücksichtigung der hohen Kosten für die Mobilität.
Darüber hinaus sehen wir die Gefahr, dass dann nicht mehr die Besten, sondern die reisefreudigsten OL'er vorne sind, was ja nicht im Sinne der Sache sein kann. Auswertungen der vergangenen Jahre zeigten, dass die Luft schon bei 4 Wertungsläufen schnell sehr dünn wird.
Ich habe dennoch vor, am Ende der Saison 2022 eine Analyse darüber zu machen und dann ggfs. Anpassungen auf Basis fundierter Daten abzustimmen.
Ich bitte um Verständnis, dass für mich als Neuling in diesem "Geschäft" nicht die Weiterentwicklung, sondern erst mal die Aufrechterhaltung der Serie 2022 im Vordergrund steht.
Christian Harms

Deutsche Parktour 2022 und der unverhältnismässige Wertungsmodus - Uwe Krausbauer - 06.04.2022, 17:40

Re: Deutsche Parktour 2022 und der unverhältnismässige Wertungsmodus - Klaus Göhring - 07.04.2022, 12:09

Re: Deutsche Parktour 2022 und der unverhältnismässige Wertungsmodus - Christian Harms - 09.04.2022, 15:28